Ad

Über uns

Wofür gibt es die Schlaganfall- Selbsthilfegruppe-St. Pölten (SHG)?

Jährlich erleiden ca. 25.000 Menschen in Österreich einen Schlaganfall. Dank sofortiger Behandlung in einer Klinik überstehen die meisten Patienten diesen sehr gut, doch sowohl geistige als auch körperliche Defizite bleiben. Deswegen wurde unsere Selbsthilfegruppe in St. Pölten ins Leben gerufen.

Mit unseren regelmäßigen Treffen möchten wir Patienten und deren Angehörige dabei unterstützen gesammelte Erfahrungen auszutauschen und zu verarbeiten und mit veranstalten verschiedenen Vorträgen von Ärzten und Therapeuten, wollen wir die Möglichkeit bieten sich zu informieren.

 

spora_apotheke-300x106 (2013_12_22 15_24_19 UTC) (2)

 

 

 

 

loading